Das Bauhaus-Museum in Weimar
Das Bauhaus-Museum in Weimar

Auf den Spuren Henry van de Veldes

Henry van de Velde – europaweit eine schillernde Gestalt des Kunstgeschehens seiner Zeit – zog 1902 nach Weimar und baute hier die Kunstgewerbeschule auf, einen der Vorläufer des späteren Staatlichen Bauhauses. Neben seiner Lehrtätigkeit erfüllt er zahlreiche Bauaufträge – öffentliche und private. In keiner anderen Stadt sind so viele Bauwerke van de Veldes nahezu unverändert erhalten. Seine beeindruckenden architektonischen Leistungen lassen sich heute noch besichtigen.

Anzahl der Personen: max. 25 pro Gruppe
Dauer: 2 Stunden (andere Wünsche bedürfen der Vereinbarung)
Preis: 85,00 €
Sprachzuschlag: 10,00 €

Alle Felder mit * sind auszufuellen!

Nein Ja (+40,00 €)
Bus  Kfz  Bahn  anderes
Einverständnis in Werbung und Marktforschung
Ich erkläre mich hiermit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten sowie die durch Nutzung entstandenen Daten für an mich gerichtete Werbung (z.B. Informationen über Sonderangebote, Rabattaktionen) per Post, Email sowie zu Zwecken der Marktforschung gespeichert und genutzt werden. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
Unsere Datenschutzerklärung finden sie hier.


Unsere AGBs können hier nachgelesen werden.

http://www.weimar.de//tourismus/stadtfuehrungen/thematische-fuehrungen/auf-den-spuren-van-de-veldes/24. April 2014

Aktuelle Führungen