Veranstaltungen
weimar.deKulturVeranstaltungskalenderArchäologische Radwanderung über den Ettersberg

Archäologische Radwanderung über den Ettersberg

über: Bärenhügel, Steinkreuz Wohlsborn, Schanze Großobringen, Ettersburg Leitung: Dr. Thomas Grasselt (Weimar)

 
Archäologische Radwanderung über den Ettersberg

Führungen

Schloss Ettersburg, Jagdschloss der Weimarer Fürsten und Musenhof Anna Amalias, ist als Klassikerstätte und architekturhistorisches Kleinod allseits bekannt. Aber wer weiß schon von den rund um den Ettersberg noch verborgenen Wallanlagen, dem alten Augustinerchorherrenstift, Grabhügeln und Schanzen?

Dr. Thomas Grasselt, Gebietsreferent am Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie (Weimar), führt per Fahrrad zu ausgewählten Bodendenkmalen rund um den Ettersberg:
Beginnend am Gutsteich in Weimar-Schöndorf, wird der bronzezeitliche Grabhügel Bärenhügel überquert. Die Tour führt weiter zum Steinkreuz in Wohlsborn, zur Schanze in Großobringen und endet am Schloss Ettersburg.

Interessantes ist dabei zur frühesten Besiedlung des Ettersberges, zur hochmittelalterlichen Burganlage und zu den historischen Bezügen zu erfahren.

Treffpunkt: am Gutsteich in Weimar-Schöndorf

Dauer: ca. 2,5 – 3 Stunden

Strecke: ca. 15-17 km, keine größeren Steigungen

Teilnahme: kostenlos
funktionstüchtiges Fahrrad und wetterfeste Kleidung erforderlich
Link: mehr Informationen

Samstag, 20.05.2017

10:00 - 13:00 Uhr

Freier Eintritt

Veranstaltungsort:

Treffpunkt: Gutsteich

Weimar-Schöndorf

Veranstalter:

Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens
Humboldtstraße 11
99423 Weimar
Telefon: 03643/818 330

Zum Kalender hinzufügen (Apple)
Zum Kalender hinzufügen (Google)
Zum Kalender hinzufügen (.ics)

Anzeigen