Universitätsbibliothek, ©Bauhaus-Universität Weimar, Foto: Nathalie Mohadjer

Unikat in der deutschen Hochschullandschaft

Bauhaus-Universität Weimar

Bauingenieurwesen, Architektur und Urbanistik, Gestaltung und Medien – mit ihren vier Fakultäten verfügt die Bauhaus-Universität Weimar über ein Profil, das in der Hochschul­landschaft Deutschlands ein Unikat darstellt. In 40 künstlerisch-gestalterischen und ingenieur­­wissenschaftlichen Studien­gängen sind heute etwa 4200 Studierende eingeschrieben. Das Spektrum der Universität umfasst die Gebiete Architektur, Urbanistik, Bau­ingenieur­wesen, Umwelt­­ingenieur­wesen und Management ebenso wie Freie Kunst und Design, Medien­kultur, Medien­informatik und Medien­gestaltung.

Die heutige Universität steht auf dem Boden bedeutender Traditionen. Von Henry van de Veldes Kunsthochschule über das Staatliche Bauhaus entwickelte sich die Hochschule hin zu einem "neuen Bauhaus" – also zu einer Universität, die Kunst und Technik gleichermaßen gewidmet ist und sonst getrennte Disziplinen miteinander verschränkt. Aufbauend auf ingenieur­wissenschaftlichen und architekturorientierten Disziplinen hat die Bauhaus-Universität Weimar ein breites Lehr- und Forschungs­profil entwickelt. In allen wissenschaftlichen und künstlerischen Bereichen spielt die Praxisnähe eine wichtige Rolle. Vernetztes Denken in und zwischen den Fakultäten und Instituten, in Forschung, Lehre und Weiterbildung kennzeichnet die Weimarer Arbeitsweise.

Hauptgebäude, ©BUW, Foto: Nathalie Mohadjer
Siebdruckwerkstatt, ©BUW, Foto: Nathalie Mohadjer
Universitätscampus mit Café M 18, ©BUW, Foto: Nathalie Mohadjer

http://www.weimar.de//leben/bildung/universitaetsstadt/bauhaus-universitaet-weimar/25. August 2016

Fakten

Studierende: ca. 4200
Studiengänge: 40

Fakultäten:

Architektur und Urbanistik
Bauingenieurwesen
Gestaltung
Medien

Universitätsleitung

Rektor:
Prof. Dr.-Ing. Karl Beucke

Prorektorin für Studium und Lehre:
Prof. Dr. Jutta Emes

Prorektorin für Forschung und Kunst:
Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Chem. Andrea Dimmig-Osburg

Kanzler:
Dr. Horst Henrici

Adresse

Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar
Geschwister-Scholl-Straße 8
99423 Weimar
E-Mail
Website
Karte anzeigen

Bauhaus entdecken

Das frühe Bauhaus

Stadtführung auf den Spuren der Bauhaus-Meister und des Bauhauses

Bauhaus-Spaziergang

Öffentliche Führungen von Studierenden und reser­vier­­bare Gruppenführung