Neuigkeiten
weimar.deLebenKinderbüroTickets für das Freibad

Freibadtickets für Kinder mit Unterstützungsbedarf

Tickets für das Schwanseebad können in diesem Jahr nur online reserviert werden. Außerdem ist keine Ermäßigung für Kinder möglich. Damit die Kinder aus Familien mit wenig finanziellen Mitteln in den Sommerferien das Schwimmbad besuchen können, stellen die Stadt Weimar, die Stadtwirtschaft und das Weimarer Unternehmen Glatt Ingenieure GmbH kostenfreie Tickets zur Verfügung.

Diese Tickets gibt es bei den sozialen Einrichtungen, der Familienhilfe, der Schulsozialarbeit und in Kinder- und Jugendclubs der Stadt Weimar.

Es gilt:

- Tickets gibt es nur für die Sommerferien

- berechtigt sind Kinder aus Bedarfsfamilien und mit Förderbedarf (evt. Begleitpersonen), Kinder von Alleinerziehenden und Mehrkindfamilien

- Tickets werden in den Einrichtungen und bei den Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern für ein bestimmtes Datum ausgestellt. Reservierung ist nur zwei Wochen im Voraus möglich.

Folgende Weimarer Einrichtungen werden Tickets erhalten. Achtung! Einige Einrichtungen nutzen die Tickets für Badbesuche mit geschlossenen Gruppen. Nicht in allen Einrichtung werden die Tickets deshalb ausgegeben. Bitte fragen Sie vor Ort nach. 

Grundschule Schöndorf Schulsozialarbeit, Carl-Zeiss-Gemeinschaftsschule Schulsozialarbeit, Grundschule Lucas-Cranach Hort, Soziale Gruppenarbeit der Diakonie, Jugendclub Kramixxo/Waggong, Jugendclub Nordlicht, SOS Familienzentrum/Beratungsstelle, Villa Felicitas, Team Jugendarbeit Weimar, Verband kinderreiche Familien, Boxverein Weimar, Frauenzentrum Weimar, Landenbergerschule Schulsozialarbeit, Ambulante Hilfen zur Erziehung der Diakonie, Staatliches Förderzentrum Weimar Schulsozialarbeit, Café International Caritas, MGH Schöndorf, AWO Migrationsfachdienst, Grundschule Falkschule Schulsozialarbeit, Villa Wilhelmina, Villa Otto, Tagesgruppe der Diakonie, Kinderhaus

Normale Tickets für drei Euro können hier gekauft werden: Tickets