Gesundheit

Kinderklinik Weimar

Fragen zu Problemen, die während der Schwangerschaft auftreten, zur Geburt selbst und zur Behandlung der Neugeborenen nach der Geburt werden möglichst im Vorfeld im Beisein beider werdenden Eltern besprochen. Der optimale Ort und Zeitpunkt der Entbindung werden festgelegt. Dabei besteht zwischen den niedergelassenen Frauenärzten, den in der Klinik tätigen Geburtshelfern und den Kinderärzten eine enge Kooperation.

Je zwei Mütter mit ihren Neugeborenen werden in unseren Mutter-Kind-Zimmern von erfahrenen Schwestern betreut und erlangen zunehmend Sicherheit im Umgang mit der neuen Situation.

Bei der Betreuung der uns anvertrauten Patienten setzen wir seit Jahren auf das Konzept der sanften Pflege. Dies beinhaltet Minimal-Handling, Känguruhen, basale Stimulation, Infant-Handling, entwicklungsorientierte Pflege, Elternbetreuung und vieles mehr.

Vom Förderverein der Klinik erhalten sozialschwache Familien ein Erstausstattungspaket.

Unser Angebot

  • Babymassage-Kurse und Baby-Schwimmen
  • Beratung und Hilfe bei Fragen und Problemen bezüglich "Früher Hilfen"
  • bei entsprechendem Hilfebedarf Kontakt zu Familienhebammen von Station aus
  • gegebenenfalls Eltern-Kind-Interaktionsbeobachtung

Zu beachten

Die Krankenversicherungskarte wird benötigt.

Informationen