Hilfe bei Problemen und Krisen
weimar.deLebenSoziales und GesundheitFamilieHilfe bei Problemen und KrisenKinder- und Jugendschutzdienst Känguru

Kinder- und Jugendschutzdienst Känguru (KJSD)

Der KJSD Känguru ist eine Kontakt- und Beratungsstelle für Kinder und Jugendliche in Not, in erster Linie, wenn diese von physischer, psychischer, sexueller und/oder häuslicher Gewalt und Vernachlässigung betroffen oder bedroht sind. Unsere Methoden sind vorrangig psychosoziale Beratung, kindzentrierte Arbeit im Familiensystem, Traumafachberatung, gegebenenfalls aufsuchende Beratung vor Ort oder die Einleitung weiterführender Hilfen.

In Schulen und Einrichtungen für Kinder und Jugendliche führen wir Präventionsveranstaltungen für alle Altersgruppen und in begleitender Elternarbeit durch. Schwerpunktthemen sind dabei Sexualpädagogik und -aufklärung sowie Wahrnehmung von und Umgang mit Gefühlen und Grenzen. Wir sind aktiv in der Öffentlichkeitsarbeit, verfassen Fachbeiträge und Berichte für verschiedene Medien und erstellen Broschüren.

UNSER ANGEBOT

  • langfristige Beratung und Krisenintervention
  • Begleitung bei juristischen Verfahren
  • Beratung und Unterstützung von Bezugspersonen der betroffenen Kinder
  • Beratung bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung für Fachpersonal
  • Beratung bei sexuell übergriffigen Kindern und Jugendlichen

ZU BEACHTEN

Die Beratungen unterliegen der Schweigepflicht, sind kostenfrei und bei Bedarf anonym.

Informationen