Eventen
weimar.deCultuurVeranstaltungenEventen

Franz Kafka: Die Verwandlung

Ein szenischer Albtraum

 
Franz Kafka: Die Verwandlung

Theater, Oper, Konzerte

„Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheuren Ungeziefer verwandelt ...“ Anfangs empfindet der junge Handelsreisende die grausig-fantastische Metamorphose seiner Person noch als Aussteigermöglichkeit, um quälende Ängste, sinnlose Verpflichtungen und sein Schuldbewusstsein los zu werden. Doch schon bald wird der Käfer von seiner Familie für untragbar gehalten, bis er an deren endloser Demütigung und Erniedrigung zugrunde geht. Ein Schauspiel nach Kafkas weltberühmter Novelle, die der Goethe-Verehrer im Jahr seines Weimarbesuchs 1912 innerhalb von drei Wochen schrieb. In der Rolle des Gregor Samsa: Wiliam Schellenberg, Inszenierung: Regine Heintze.

Das Theater im Gewölbe bietet Ihnen im Ambiente der ebenerdigen Kreuzgewölbe des berühmten Cranach-Hauses und mit Blick auf den Weimarer Markt höchsten Kunstgenuss in privater Atmosphäre. Mit über 30 Inszenierungen, einem beeindruckenden Renaissance-Saal von etwa 100 Plätzen und gut 500 Vorstellungen pro Jahr gehört es zu den prägenden Bühnen der Region. Einmalig ist das breitgefächerte Repertoire des 2002 gegründeten Privattheaters in seiner lebendigen Auseinandersetzung insbesondere mit den Klassikern und deren Werken. Spielplan und Stückbeschreibungen finden Sie unter www.theater-im-gewölbe.de. Das Theater-Café mit der Theaterkasse hat für Sie an allen Vorstellungstagen geöffnet. Übrigens: Der große Maler Lucas Cranach d. Ä. war ein Vorfahr von Goethe – mütterlicherseits.


KULTUR! GUT! SCHÜTZEN! - Regelungen zum Schutz vor COVID-19

Ein Besuch bei Inzidenz 35-99 ist für Getestete|Geimpfte|Genesene gestattet. Weimarer Testzentren: stadt.weimar.de/aktuell/coronavirus/coronavirustests Bei Inzidenz ‹35 entfällt die Nachweispflicht der Testung|Impfung|Genesung. Bitte vergessen Sie nicht, beim Besuch unseres Theaters Ihr jeweils gültiges GGG-Dokument und eine Maske mitzuführen.

Derzeit sind pandemiebedingt nur die Hälfte der Platzkapazität verfügbar. Die Angabe nicht zusammengehöriger Gäste dient dem Bestuhlungsabstand. Derzeit müssen Vor- und Nachnamen jedes Besuchers dokumentiert werden. Kontaktdaten werden nach Maßgabe des Gesundheitsamtes sofort gelöscht. Für Gäste ohne GGG-Dokument oder mit COVID-19- bzw. Erkältungssymptomen ist kein Einlass möglich. Zum gegenseitigen Schutz besteht für alle Besucher im Theater Maskenpflicht. Die Platzierung erfolgt in jedem Falle mit Reserviert-Schildern. Ihr Getränk ist vorab oder am Einlass wählbar und wird in der Pause serviert. Während der Vorstellung ist ein leises Be- und Entlüftungssystem aktiv. Schutzbedingte Programm- und Ablaufänderungen bitten wir zu entschuldigen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und jedwede Unterstützung unseres Theaters!
Im Namen des gesamten TiG-Ensembles dankend, Ihr Oleg Keiler -Intendant-
Link: more information

Ticket sales:
Tourist Information Weimar
Markt 10, Tel. 03643/745 745

Friday, 18.02.2022

17:00 o'clock

Entry fee:

35,00 €

Discounts:
25,00 €

Location:

Theater im Gewölbe
Cranach-Haus, Markt 11/12
99423 Weimar Map

Organizer:

Theater im Gewölbe
Cranach-Haus, Markt 11/12
99423 Weimar
Telephone: 03643/777377

Add to calendar (Apple)
Add to calendar (Google)
Add to calendar (.ics)

Anzeigen