Zerbrechliche Ware auf dem Marktplatz (Foto: Hamish Appleby)

Töpfermarkt in Weimar

Das vielfältige Sortiment und die gute Qualität, die durch den Veranstalter – die Thüringer Töpferinnung – garantiert wird, sind zum Markenzeichen für den Weimarer Töpfermarkt geworden. Höhepunkt des Innungs-Töpfermarktes ist in jedem Jahr am Samstag die Ausstellung der Gesellenstücke und die traditionelle Freisprechung der Lehrlinge zu Gesellen durch den Ober­meister der Thüringer Töpferinnung.

Die rund 65 Töpfer zeigen die Vielfalt der Keramik, wie z.B. Fayencen, Bürgeler Keramik, Steinzeug aus dem Holzbrandofen, Keramik aus dem Rakubrand bis hin zum Porzellan. Jede Keramikwerkstatt hat ihren individuellen Stil, jedes Werkstück ist ein Unikat. Dies verspricht der handwerkliche Umgang mit dem Material Ton.

Termin:
3. und 4. September 2016
Samstag 10 bis 18 Uhr
Sonntag 10 bis 17 Uhr

http://www.weimar.de//tourismus/kultur-freizeit/maerkte-feste/toepfermarkt/10. Dezember 2016

Märkte und Feste