Goethes Wohnhaus mit Nationalmuseum (linker Gebäudeteil)
Goethes Wohnhaus mit Nationalmuseum (linker Gebäudeteil)

Goethe-Nationalmuseum

Kurz nach dem Tod des letzten Enkels Walther von Goethe wurden das historische Wohnhaus Goethes und seine hinterlassenen Kunst- und naturwissenschaftlichen Sammlungen in die Trägerschaft des 1885 gegründeten Goethe-Nationalmuseums überantwortet. Für die anwachsenden Bestände sind 1913 und 1935 zwei Museumsbauten errichtet worden, in denen sich heute das zentrale Foyer, Ausstellungsräume, Schaumagazine und Studienräume befinden.

Das Goethe-Nationalmuseum befindet sich im selben Gebäudekomplex wie Goethes Wohnhaus.

zum Vergrößern klicken
zum Vergrößern klicken

http://www.weimar.de//tourismus/sehenswuerdigkeiten/museen/goethe-nationalmuseum/28. September 2016

Öffnungszeiten:

Sommer (ab letztem Sonntag im März)
Di - So: 9:30-18 Uhr
Winter (ab letztem Sonntag im Oktober)
Di - So: 9:30-16 Uhr
montags geschlossen

An Feiertagen gelten gesonderte Öffnungszeiten.
Am 24.12. sind die Museen der Klassik Stiftung Weimar geschlossen.

 

 

Adresse

Goethe-Nationalmuseum
Frauenplan 1
99423 Weimar
Tel: 03643 / 54 54 00
E-Mail
Website
Karte anzeigen
Informationen zur Barrierefreiheit