Foto: © Klassik Stiftung Weimar
Neues Museum Weimar (Foto: © Klassik Stiftung Weimar)

Neues Museum Weimar

Im beeindruckenden Neorenaissance-Bau des ehemaligen Großherzoglichen Museums befindet sich heute das Museum für zeitgenössische Kunst. Die renommierten Künstler Daniel Buren und Sol Le Witt haben an der Gestaltung des aufwendig rekonstruierten Baus mitgewirkt.

Nach 50-jährigem Leerstand, das Landesmuseum war nach nicht unerheblichen Kriegsschäden und nachfolgender Vernachlässigung bis 1989 zur Vollruine verkommen, wurde es zum Kulturstadtjahr 1999 in den ursprünglichen Bauzustand versetzt und erweitert um die moderne museale Technik. Zu sehen sind wechselnde Ausstellungen moderner Kunst.

Die Dependance des Neuen Museums Weimar, ein historisches Straßenbahndepot in einem stillgelegten E-Werk, stellt die 1999 von Rebecca Horn inszenierte Raum­installation "Konzert für Buchenwald" aus.

Öffnungszeiten
1. Mai - 31.Oktober
Sa, So 12 - 18 Uhr

http://www.weimar.de//tourismus/sehenswuerdigkeiten/museen/neues-museum-weimar/25. August 2016

Di - So 10 - 18 Uhr

Thüringer Landesausstellung 2016

24.04. bis 28.08.2016
"Die Ernestiner. Eine Dynastie prägt Europa"

www.ernestiner2016.de

Adresse

Neues Museum
Weimarplatz 5
99423 Weimar
Tel: 03643 / 54 54 00
E-Mail
Website
Karte anzeigen
Informationen zur Barrierefreiheit