Gewerbeflächen für jeden Anspruch

Weimar liegt in der geografischen Mitte Thüringens und ist Teil der Thüringer Städtekette Eisenach-Gotha-Erfurt-Weimar-Jena-Gera entlang der Bundesautobahn A 4, die als die wirtschaftliche Haupt­entwicklungs­achse Thüringens gilt. Weimar profitiert von der hervorragenden Verkehrs­­anbindung und der Nachbarschaft zu den Oberzentren Erfurt und Jena.

Die Gewerbestandorte konzentrieren sich im Norden des Stadtgebietes bzw. an den Bundes­straßen B 85 und B 7 – das Gewerbegebiet Legefeld hat darüber hinaus direkten Auto­bahn­anschluss.

Das Gewerbeflächenangebot wird verschiedensten Ansprüchen gerecht und steht für Ansiedlungen aus Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Handel zur Verfügung. Verschaffen Sie sich einen Überblick!

Flächennutzungsplan der Stadt Weimar

http://www.weimar.de//wirtschaft/standort-weimar/gewerbeflaechen-und-immobilien/29. März 2017