Galerien
weimar.deKulturGalerien

Weimars Galerienlandschaft ist vielfältig. Junge Nachwuchskünstler sind hier ebenso zu finden wie die, die sich bereits einen Namen gemacht haben. Internationale Atelierprogramme, Sonderausstellungen und Wrerkschauen gehören zum Porfolio der unterschiedlichen Ausstellungsmacher.


Galerien

ACC Galerie Weimar e.V.

Das von einem gemeinnützigen Verein betriebene ACC wurde 1987 gegründet und umfasst heute eine Galerie für zeitgenössische Kunst, ein Café sowie ein Veranstaltungsprogramm und ist ein Zentrum für interdisziplinären Austausch.

Adresse

ACC Galerie
Burgplatz 1+2
99423 Weimar
Fon: 03643 / 8 51 26
E-Mail
Website
Karte anzeigen

Atelierhaus (städtisch)

Das 1905 als Künstlerhaus errichtete städtische Atelierhaus (Karl-Haußknecht-Straße 21) bietet elf bildenden Künstlern alternierend Arbeitsplätze in Oberlichtateliers und Druckwerkstatt. Das Jugendstilgebäude verfügt über einen Wohn- und Arbeitsraum für Gastkünstler, die auf Einladung der Stadt Weimar am Internationalen Atelierprogramm mit der ACC Galerie teilnehmen.

Adresse

Städtisches Atelierhaus
Karl-Haußknecht-Straße 21
99423 Weimar

Galerie Markt 21

Präsentiert werden  im Obergeschoss des C.Kellers am Markt 21 zeitgenössische Künstler aller Altersgruppen der Genres Malerei, Grafik, Fotografie, auch Projektausstellungen wie Rauminstallationen, Videokunst, Skulpturen etc sind möglich. Die Ausstellungen sind nichtkommerziell und wechseln monatlic.

Adresse

C.Keller & Galerie Markt 21 e.V.
Markt 21
99423 Weimar
Fon: 03643 / 50 27 55
E-Mail
Website
Karte anzeigen

Galerie Eigenheim

Die Galerie Eigenheim existiert in Weimar seit 2006 und versteht sich als Raum für zeitgenössische Kunst und Kommunikation. Hier hat aktuelle Kunst in Weimar ein Zuhause. Wir freuen uns auf Sie.

Adresse

Galerie Eigenheim
Gärtnerhaus, Weimarhallenpark
99423 Weimar
Fon: 03643 / 48 99 62
E-Mail
Website
Karte anzeigen

Galerie escalier

In der Dauerausstellung von Norbert Gladis sind Malerei, Zeichnungen, Holzbildhauerei, Schmuckdesign und Kalligraphie zu sehen. Seine Werke zeigen Wahrheiten, Zeiterscheinungen, Visionen, Alpträume, Lebenserfahrungen in surrealer Weise.

Adresse

Galerie escalier
Lisztstraße 11
99423 Weimar
Fon: 03643 / 51 64 78
Website

Galerie Hebecker

Adresse

Galerie Hebecker
Schillerstr. 18
99423 Weimar
Fon: 03643 / 85 37 41 o. 85 17 86
E-Mail
Website
Karte anzeigen

Galerie Profil

Die 1990 gegründete Galerie Profil sieht sich als Vertretung etablierter und junger Künstler im Bereich Malerei, Zeichnung, Grafik, Skulptur Ausstellungen. Außerdem wird hier Beratung und Vermittlung sowohl für private und öffentliche sowie Sammlungen von Unternehmen geleistet und angeboten.

Adresse

Galerie Profil
Geleitstraße 8
99423 Weimar
Fon: 03643 / 49 98 01
E-Mail
Website
Karte anzeigen

gaswerk projekt und designwerkstatt

Das Gaswerk Weimar verbindet auf einzigartige Weise Produktionsstätte, Ausstellungsfläche, und Werkstattbetrieb in Kombination mit laufendem Programm unterschiedlicher künstlerischer Genres. Es wird als Schnittstelle zwischen Bauen, Medien, Design und Kunst weiterhin nationale und internationale Projekte zum kulturellen Angebot der Stadt Weimar beitragen.

Adresse

gaswerk projekt und designwerkstatt
Schwanseestraße 92
99427 Weimar
Fon: 03643 / 77 24 49
E-Mail
Website

 

 

Iconotop - Galerie Christian Finger

Im Iconotop am Herderplatz dreht sich alles um Werke von jungen Künstlern aus dem mitteldeutschen Raum. Neben Wechselausstellungen werden Performances, kleine Sessions, Lesungen und Vorträge realisiert. Iconotop versteht sich als unabhängiger Projektraum, getragen vom Engagement der repräsentierten Künstler und des Inhabers.

Adresse

Iconotop - Galerie Christian Finger
Herderplatz 12
99423 Weimar
E-Mail
Website
Karte anzeigen

Kunsthalle Harry Graf Kessler

Im ehemaligen Großherzoglichen Museum für Kunst und Kunstgewerbe stellen heute in der überwiegenden  Regie der Kulturdirektion zeitgenössische Künstler aus. Auch das Stadtmuseum zeigt hier Sonderausstellungen.

Adresse

Karl-Liebknecht-Straße 5
99423 Weimar
Fon: 03643/499511
E-Mail
Karte anzeigen

Eingang UNESCO-Platz, Weimarhalle

kein rollstuhlgerechter Zugang

 

Bus: Goetheplatz alle Linien, Wegstrecke 30 m

 

Parken: Rollplatz oder Graben, Wegstrecke 50 m

2 Behindertenparkplätze Graben



Barrierefrei-Informationen drucken

Adresse

Kunsthalle "Harry Graf Kessler"
Goetheplatz 9b
99423 Weimar
Fon: 03643 / 49 95 19
E-Mail
Website
Karte anzeigen

Kunstverein Hofatelier e.V.

Das Hofatelier Weimar versteht sich als Kunstverein, offen für jede(n) Künstler(in). Wechselnde Ausstellungen über das Jahr ermöglichen Einblicke in die Arbeiten der Künstler des Vereins und ihrer Gäste. Idyllisch gelegen in der alten Schule im Ortsteil Niedergrunstedt ist es ein beliebtes Ausflugsziel und ein guter Ort für Kunstprojekte für Groß und Klein. Das Ateliercafé lädt zu den Öffnungszeiten  am Wochenende ein.

Adresse

Kunstverein Hofatelier e.V.
Schulweg 4
99428 Weimar-Niedergrunstedt
Fon: 03643 / 51 25 17
Website

Marke.6

Die marke.6 ist seit 2008 die Galerie der Bauhaus-Universität Weimar. Als wandernden Ausstellungsraum, werden außerhalb der Universität Arbeitsfelder des „zeitgenössischen Bauhauses“ aufgezeigt. Die marke.6 hat, abgesehen vom kiosk.6, keinen festen Ausstellungsraum. Für die ausgewählten Werke wird jeweils  in Kooperation mit Galerien und Museen der passende Ort gesucht.

Adresse

Marke.6
Universitätsgalerie Neues Museum
Weimarplatz 5
99423 Weimar
E-Mail
Website

Marke.6 | Kiosk am Sophienstiftsplatz

Der ehemalige Kiosk des Postzeitungsvertriebs der Deutschen Post der DDR, der kiosk.6. wurde 2011 von der Universitätsgalerie übernommen. Der sechs Quadratmeter große Raum ist Schaufenster studentischer Arbeiten, Experimentierfläche, Begegnungsort, Vitrine und Bühne für Kunst im öffentlichen Raum.

Adresse

Marke.6 | Kiosk am Sophienstiftsplatz
Sophienstiftsplatz
99423 Weimar
E-Mail
Website

Produzentengalerie Art-B

Adresse

Produzentengalerie Art-B
Bäckergasse 13
99425 Weimar-Ehringsdorf
Fon: 0173 / 35 92 28 6
E-Mail
Website

 

 

Weimarer Mal- und Zeichenschule

Die Weimarer Mal- und Zeichenschule bietet einen Ort kreativen Schaffens. Dies spiegelt sich in der Vielzahl der Atelier- und Werkstattangebote wider. Zweimal im Jahr, zu Eröffnung des Malschulsemesters, gibt es eine Hausausstellung mit Arbeiten von Malschülern aus verschiedenen Kursen oder Projekten.

Adresse

Weimarer Mal- und Zeichenschule e.V.
Seifengasse 16
99423 Weimar
Fon: 03643 / 50 55 24
E-Mail
Website
Karte anzeigen

Anzeigen