Bildung
weimar.deLebenBildungStiftung EJBW

Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar

Die EJBW ist eine Institution der außerschulischen politischen Jugendbildung am Lernort Weimar und wurde 1999 eröffnet. Sie ist ein Ort der Begegnung für Jugendliche, junge Erwachsene sowie Fachkräfte der politischen Jugendbildung aus dem In- und Ausland. Die EJBW ermöglicht ihren Gästen, sich mit zentralen gesellschaftspolitischen Fragestellungen auseinanderzusetzen, mit- und voneinander zu lernen und einzigartige Bildungserfahrungen zu sammeln.

Die EJBW ist dem Leitmotiv der Demokratiestärkung verpflichtet, in ihrer pädagogischen Arbeit folgt sie der Leitfrage: "Was stärkt und was gefährdet Demokratie?". Die inhaltlichen Schwerpunkte der EJBW ergeben sich aus ihrem Auftrag als Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte, aus aktuellen Herausforderungen, mit denen sich die Demokratie in Thüringen, Deutschland und Europa konfrontiert sieht und den Themen des Lernortes Weimar. Daraus ergeben sich die folgenden Arbeitsbereiche der EJBW:

•    Europapolitische Bildung
•    Historisch-Politische Bildung
•    Internationale Jugendarbeit
•    Menschenrechtsbildung
•    Gesellschaftspolitische Bildung
•    Landeskoordination Thüringen "Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage"
•    Koordinierungs- und Fachstelle "Lokaler Aktionsplan Weimar"

Weimar bietet mit seiner widersprüchlichen Geschichte einen authentischen Lernort für Jugendliche aus aller Welt. Darüber hinaus ist die EJBW ein attraktives Übernachtungs- und Veranstaltungshaus. Zentrale Lage, modern ausgestattete Räumlichkeiten und komfortabel eingerichtete Unterkünfte machen sie zu einem perfekten Ort für Seminare und Tagungen.

Informationen

Adresse

Jenaer Str. 2/4
99425 Weimar

Tel.: 03643 8270
Fax: 03643 827111

E-Mail: kontakt@ejbweimar.de
Internet: www.ejbweimar.de