Führungen für Gruppen
weimar.deTourismusStadtführungenFührungen für Gruppen

Bestellen Sie die Stadtführung für Ihre Gruppe, Ihren Verein oder für einen besonderen Anlass: Zeit, Treffpunkt und Dauer sind frei wählbar. Buchbar sind sie in zehn Sprachen.


Historische Orte der Reformation in Weimar

Laut der Überlieferung soll der Mönch und Theologieprofessor Martin Luther am Tag vor Allerheiligen 1517 an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg 95 Thesen in lateinischer Sprache zu Ablaß und Buße angeschlagen haben, um eine akademische Disputation herbeizuführen.

Schauplätze der Literatur

In welchem Haus in Weimar entstand Weltliteratur, wo wurden welche berühmten Werke uraufgeführt und wo lebten einige der 70 Weimarer Schriftsteller zu Beginn des 20. Jahrhunderts? Buchen Sie diese außergewöhnliche Stadtführung und Sie erfahren es.

Große Frauenpersönlichkeiten

Ob Anna Amalia, Charlotte von Stein oder Maria Pawlowna, Frauen haben die Weimarer Geschichte maßgeblich beeinflusst. Lernen Sie diese Persönlichkeiten mit diesem Stadtrundgang näher kennen.

Das frühe Bauhaus...

... auf den Spuren der Meister. Die Lebensstationen einiger Bauhaus-Protagonisten stehen im Mittelpunkt dieser Führung. Zudem gehören ein Besuch des heutigen Hauptgebäude der Bauhaus-Universität und das Denkmal der Märzgefallenen von Walter Gropius zum Rundgang.

Demokratie aus Weimar

Sie besuchen auf Ihrem Rundgang die Schauplätze der Nationalversammlung in Weimar. Teil der Führung ist auch der Besuch der Ausstellung "Demokratie aus Weimar. Nationalversammlung 1919" im Stadtmuseum.

Marstall, heute Thüringisches Hauptstaatsarchiv

Gefeiert und missbraucht - Weimar als Instrument der Politik

Das dunkelste Kapitel Weimarer Geschichte ist eng mit dem Konzentrationslager Buchenwald verbunden. Doch auch in der Stadt finden sich deutliche Spuren des Nationalsozialismus, die architektonischen Hinterlassenschaften des sogenannten dritten Reiches.

Stadtschloss Weimar - Sternbrücke, Foto: Guido Werner weimar GmbH

Gruppenführung durch das Ensemble Bastille am Residenzschloss Weimar

Auf dem Rundgang durch das Torhaus erhält man einen Einblick in die spannende Bau- und Nutzungsgeschichte vor der geplanten Sanierung des Ensembles.

Goethespaziergang - in 5 Akten durch Goethes Weimar

In unterhaltsamen 90 Minuten spazieren Sie mit dem Postboten Gottfried Böttner (im Dienste bei Großherzog Carl August von 1804 - 1827) vom Herderplatz zum Frauenplan und lernen die fünf Häuser kennen, die Goethe in Weimar bewohnte.

Anekdoten-Tour

Während des Rundganges erfahren Sie neben Wissenswertem zur Geschichte der Stadt Weimar auch, welche geheimen Wege die früheren Weimarer Ratsherren gingen, was es mit der Felsentreppe im Park auf sich hat und warum Johann Wolfgang von Goethe seinen Dienst als Direktor des Hoftheaters quittierte.

Stadtführung für Kinder

Eine kleine und spannende Entdeckungsreise wird die Kinder animieren, die Dinge zu hinterfragen und eine Stadt zu entdecken. Das Auge, der Tastsinn und das Gehör werden angeregt.

Barrierefreier Stadtrundgang

Für mobilitätseingeschränkte Gäste, Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer gibt es diese Rundgänge, die nicht nur in Ablauf und Tempo individuell angeboten werden, sondern sich auch thematisch an der jeweiligen Route orientieren.


Anzeigen