Bühnen
weimar.deKulturBühnenHochschule für Musik FRANZ LISZT

Hochschule für Musik FRANZ LISZT

Starkes Miteinander der Disziplinen

Die Idee zur Gründung einer Musikhochschule in Weimar hatte der Superstar des 19. Jahrhunderts: Der große Pianist, Komponist und Pädagoge Franz Liszt. Er formulierte 1835 erstmals Gedanken zur Einrichtung von "Fortschrittschulen der Musik", in denen hochqualifizierte Instrumentalist*innen für die neue Musik ihrer Zeit ausgebildet würden. 1872 wurde dieser Traum unter der Federführung des Liszt-Schülers Carl Müllerhartung Wirklichkeit. Seit 1956 trägt die Hochschule den Namen ihres Initiators.

Die Hochschule für Musik FRANZ LISZT ist heute eine lebendige, international ausgerichtete Hochschule in der europäischen Kulturstadt Weimar. Ihren rund 750 Studierenden aus etwa 50 Ländern bietet sie einen breiten Fächerkanon auf künstlerischem, musikpädagogischem und musikwissenschaftlichem Gebiet an. Mit ihren internationalen Meisterkursen, Wettbewerben, Austauschprogrammen, Festivals und Kongressen setzt sie auch international Maßstäbe.

Veranstaltungen an der Hochschule für Musik Franz Liszt


Studieren kann man hier nahezu alles

Vier komplett sanierte und historisch bedeutsame Hochschulstandorte sind über die Stadt verteilt – und dennoch zu Fuß erreichbar. Studieren kann man nahezu alles: Sämtliche Orchesterinstrumente, Klavier, Gitarre, Akkordeon, Gesang/ Musiktheater, Orgel, Alte Musik, Komposition, Dirigieren, Instrumentalpädagogik, Lehramt Musik, Kirchenmusik, Jazzinstrumente, Musiktheorie, Musikwissenschaft und Kulturmanagement.

Die Hochschule setzt auf ein starkes Miteinander im Unterrichten wie Musizieren, im Dialog von Wissenschaft und Forschung und in vielfältigen Kooperationen mit der Berufspraxis. Im Fokus der Ausbildung stehen moderne MusikerInnen, PädagogInnen und WissenschaftlerInnen, die im klassischen Sinfonieorchester, im Alte-Musik-Consort oder in einer Big Band, in der Schule, im Veranstaltungsmanagement oder in der Forschung tätig werden.

Informationen

Fakten

Studierende:
ca. 950

Institute: Streich­instrumente und Harfe, Blas­instrumente und Schlag­werk, Dirigieren und Opern­korrepetition, Gesang | Musik­theater, Gitarre, Klavier, Alte Musik, Neue Musik und Jazz, Musik­pädagogik und Kirchen­musik, Musik­wissenschaft

Hochschulleitung

Präsident:
Prof. Dr. Christoph Stölzl

Vizepräsidentin für Lehre:
Prof. Dagmar Brauns

Vizepräsident für künstlerische Praxis:
Prof. Anne-Kathrin Lindig

Kanzlerin:
Christine Gurk

Adresse

Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
Platz der Demokratie 2 | 3
99423 Weimar
Fon: 03643 / 555 0
Website
Karte anzeigen

Anzeigen