Museen in Weimar

Ginkgo-Museum

Ginkgo biloba - das lebende Fossil

Die Faszination Ginkgo ist in diesem privat geführten Museum zu erleben. Eine Reise für die Sinne rund um den Ginkgobaum - einen der ältesten Bäume der Erde. Historische und mythische Aspekte sind in der Ausstellung im Obergeschoss dargestellt, ebenso fossile Ur-Ginkgo Blätter, Ginkgoholz und Ginkgosamen aus allen Erdzeitaltern. 

Versteinerte Zeugen versunkener Welten. Unser ältestes Stück ist ein Schiefer aus dem Karbon, ca. 300 Mio. Jahre alt. Zu unserer Sammlung exklusiver Unikate zählen auch Ginkgo-Fossilien, gefunden in den vulkanischen Aschefeldern von McAbee, Kanada, versteckt unter einer Wasserlaufformation. Die Unikate sind 37 bis 58 Million Jahre alt. Ebenso interessant sind die seit 2012 gehörenden Stücke aus versteinertem Ginkgoholz, ca. 15 Mio. Jahre alt - aus dem Ginkgo Petriefied Forest, ca. 200 km südlich von Seattle, USA.

Informationen

Öffnungszeiten

März - Oktober
Mo - Fr: 10:00 - 17:30 Uhr
Sa, So, Feiertage: 10:00 - 15:30 Uhr

November - Februar
Mo - Fr: 10:00 - 15:00 Uhr
Sa, So: 12:00 - 14:00 Uhr

Adresse

Ginkgo-Museum
Windischenstraße 1
99423 Weimar
Fon: 03643 / 80 54 52
Fax: 03643 - 80 54 53
Website
Karte anzeigen

Anzeigen