Veranstaltungen
weimar.deKulturVeranstaltungenVeranstaltungskalender

15.12.2024 · 11:00 Uhr
Sophie. Macht. Literatur

Die Sonderausstellung widmet sich kritisch den Verdiensten der Weimarer Großherzogin Sophie um die Pflege und Förderung von Goethes handschriftlichem Nachlass im späten 19. Jahrhundert und fragt nach der Verbindung von Literatur und Politik bis ins Heute.

 


Ausstellungen

Im Jahr 1885 wird Großherzogin Sophie von Sachsen-Weimar-Eisenach Alleinerbin von Goethes handschriftlichem Nachlass. Fortan verfolgt sie das Ziel, dessen Schriften für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen: Sie initiiert mit der Weimarer Ausgabe die erste Gesamtausgabe aller Werke Goethes, wählt bestimmte Germanisten für das Großprojekt aus und zensiert einige seiner Schriften. Mit dem Goethe- und Schiller-Archiv gründet sie das erste Literaturarchiv Deutschlands, für das sie ein eigenes Archivgebäude errichten lässt. Sie eröffnet 1896 das Archiv als Literaturmuseum, in dem fortan historische Originale ausgestellt werden. Die Gründung des Goethe-Nationalmuseums und der Goethe-Gesellschaft unterstützt sie engagiert. Das vielschichtige Wirken der Großherzogin reflektiert den Geist der wilhelminischen Zeit, nationale Identität durch die Förderung nationaler Literatur zu stärken. Die Ausstellung veranschaulicht kritisch, welchen Einfluss Sophie auf die Konstituierung des nationalen wie internationalen Goethe-Bildes bis heute hat und in welchem Wechselverhältnis Literatur und politische Macht zu Sophies Zeit und in der aktuellen Kulturpolitik stehen. Eröffnung 7. April ab 11.30 Uhr // Eröffnung im Goethe- und Schiller-Archiv Rahmenprogramm monatliche geführte Tour durch das Goethe- und Schiller Archiv mit Sonderausstellung 10. Apr, 15. Mai, 12. Jun, 17. Jul, 11. Sept, 16. Okt, 13. Nov, 4. Dez ab 15 Uhr // Kurator*innentour zur Sonderausstellung 18. April ab 17 Uhr // Russische Mutter, niederländischer Vater, deutsche Großmutter 11. Mai ab 18 Uhr // Langen Nacht der Museen 2024 mit stündlich geführten Touren 16. Mai ab 17 Uhr // Sophie in Weimar 13. Jun ab 17 Uhr // »Eingeladen sind sie ja...« 13. Sept ab 14 Uhr // Herbstlich-buntes Apfelfest im Goethe- und Schiller-Archiv 17. Sept ab 17 Uhr // »Eine rechte Sehnsucht«. 15. Dez ab 11 Uhr // Finissage für Jung und Alt


Link:mehr Informationen

Sonntag, 15.12.2024

11:00 - 16:00 Uhr

Weitere Termine

Mittwoch, 17.07.2024

09:00 - 18:00 Uhr


Donnerstag, 18.07.2024

09:00 - 18:00 Uhr


Freitag, 19.07.2024

09:00 - 18:00 Uhr

Samstag, 20.07.2024

11:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Goethe- und Schiller-Archiv
Jenaer Straße 1
99425 Weimar Karte

Veranstalter:

Klassik Stiftung Weimar
Burgplatz 4
99423 Weimar


Anzeigen