Stadtteile

Nordvorstadt

Historische Bausubstanz

Das Wohngebiet Bahnhofs- und Schlachthofviertel mit schön sanierten Gründerzeitbauten und Grünzonen hat sich in den vergangenen Jahren zu einem beliebten Wohngebiet entwickelt. Schulen und Kindereinrichtungen, Einkaufsmöglichkeiten und Ärztehaus sowie Busanbindung und Gastronomie finden sich hier.

Zudem befinden sich kulturelle Einrichtungen wie Kino und Neues Museum in der Nähe. Durch den Bau des neuen Bauhaus-Museums wird das Gebiet noch einmal aufgewertet. Im Südosten führen beliebte Spazier- und Radwege direkt in den Park an der Ilm, den Tiefurter Park und das angrenzende Ilmtal.

Informationen

Statistik

Bewohner: 9410
(1990: 10.225)

unter 15 Jahre: 141015
bis 65 Jahre: 6700
über 65 Jahre: 1437

Gebäude: 1440
Wohnungen: 5044