Über Uns
weimar.deLebenKinderbüroTeam

TEAM

Kinder- und Jugendbeauftragte

Sina Solaß

Sina war auch mal Kind und das ziemlich gern. Aufgewachsen ist sie auf einem kleinen Dorf in der Nähe von Eisenach und konnte dort oft und ungestört draußen toben. Als Teenager entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Theater. Die Berufswahl war dann auch schnell getroffen. Nach dem Studium arbeitete sie fast 10 Jahre als Theaterpädagogin an verschiedenen Theatern. 2006 verschlug es sie nach Weimar an das Deutsche Nationaltheater. Als sie das erste mal zu Besuch im Kinderbüro war, wurde klar, das ist genau das, was sie machen will: die Interessen von Kindern und Jugendlichen in der Stadt vertreten. Seit Juli 2011 ist Sina Solaß nun Kinder- und Jugendbeauftragte der Stadt Weimar.   

Sina lebt sehr gern in Weimar, weil es in der Stadt so viel Grün gibt. Sie mag indisches und italienisches Essen, liest viele Bücher und trinkt um 10 Uhr den ersten Kaffee. In der Freizeit macht sie mit ihrer Familie viele Spaziergänge zu den 63 Spielplätzen in der Stadt, um zu erfahren, wo Kinder in Weimar am liebsten spielen. 

Janis Rexhäuser - FSJ Politik 2019/20

Mein Name ist Janis Rexhäuser, ich bin 19 Jahre alt und lebe in Erfurt, wo ich auch in diesem Jahr mein Abitur gemacht habe. Ich mag Bücher, vegetarische Bolognese, so ziemlich alles was petrolblau ist und Musik, die ich meistens über meine Kopfhörer höre.  In meiner Freizeit bin ich gerne im Theater und spiele selbst seit zwei Jahren in der Inszenierung „Achterbahn und Wundermär“ in der Schotte in Erfurt mit. Außerdem trete ich regelmäßig auf Poetry Slams und Lesungen auf, wo ich eigene Texte vorlese. Das FSJ Politik im Kinderbüro mache ich, um mehr über Politik und politische Bedürfnisse von Kindern zu erfahren. In diesem Jahr freue ich mich besonders auf die zahlreichen Veranstaltungen.