Familie

Neuigkeiten, Informationen und Veranstaltungen für Weimarer Familien

Aktuelle Meldungen

Aktuelle Termine der Eltern-Kind-Gruppen / Krabbelgruppen in Weimar

Voller Begeisterung erweitern Baby´s  im ersten Lebensjahr ihren Radius, gehen neugierig auf Entdeckungstour. In Krabbelgruppen können Kinder die anderen beobachten, gemeinsam spielen, sich bewegen, singen. Mütter und Väter knüpfen hier Kontakte und tauschen Erfahrungen aus: zur Breikost, Zahnen, Ein- und Durchschlafen… Wiedereinstieg in den Beruf, Familienalltag…. Zu hören, dass in anderen Familien die gleichen Themen aktuell sind, beruhigt und entlastet. Die Angebote finden Sie hier.

Ferienangebote in den Osterwochen

Hier gibts was zu entdecken und erleben: zahlreiche Angebote für Kinder und Jugendliche in den Osterferien sind wieder auf der Internetseite des Kinderbüros veröffentlicht. Meldet euch an und macht mit!

Sie haben Zwillinge? Dann kommen Sie zum Zwillings Treffen ins Familienzentrum

Weimarer Zwillingsfamilien treffen sich einmal im Monat in der gemütlichen und kinderfreundlichen Atmosphäre zum Spielen, Reden, Ausflüge machen und die Kinder ein Stück zusammen auf ihrem Weg begleiten. Wo? SOS-Familienzentrum, Abraham-Lincoln-Straße 37 in Weimar. Nächster Termin Fr. 05. April um 16.00 Uhr; weitere Informationen finden Sie hier.

Neue Stadtkarte *Weimar für Kinder*

Lange hat es gedauert. Fast 2 Jahre hat das Kinderbüro und andere Partner gemeinsam mit 400 Kindern an einer Stadtkarte für alle zwischen 4 und 14 Jahren gearbeitet. Die erste Idee dazu hatten die Kinder vom Mitmach-Café schon 2014. Sie wünschten sich eine Karte, auf der alle Spielplätze zu sehen sind - auch die in den Ortsteilen. Die fertige Freizeit- und Entdeckerkarte könnt ihr jetzt kostenfrei in der Ehrenamtsagentur in der Teichgasse und im Kinderbüro am Goetheplatz erhalten: Tel. 03643-494990, weitere Informationen hier

"Starke Familien-Gesetz" - Mehr Unterstützung für Familien mit kleinen Einkommen

Am 21. März 2019 hat der Bundestag das Gesetz zur Stärkung von Familien und ihren Kindern beschlossen.  Der Kinderzuschlag für Familien mit kleinen Einkommen wird neu gestaltet und die Bildungs- und Teilhabeleistungen für Kinder und Jugendliche werden verbessert z.B. wird das Schulstarterpaket auf 150 € im Jahr erhöht und der Eigenanteil der Eltern für das warme Mittagessen in der Kita und Schule sowie die Schülerbeförderung entfallen. Mehr Informationen.